Bad Ragaz - Wohnen an attraktiver Lage

 

Bad Ragaz Lage1  Bad Ragaz Lage2

 

GESCHICHTE

Seit im 19. Jahrhundert das Quellwasser von Bad Pfäfers nach Ragaz geleitet wurde, ist die Gemeinde als Kurort bekannt. Den Zusatz «Bad» trägt Ragaz seit 1937. Heute ist Bad Ragaz ein bekannter Weltkurort, der sich vor allem auch durch die Grand Hotels einen hervorragenden Namen im internationalen Tourismus gemacht hat.

 

VIELFÄLTIGE MÖGLICHKEITEN

Die Bergregion rund um den Pizolgipfel zählt zu den schönsten Wandergebieten der Schweiz und garantiert Entspannung in einer traumhaften Landschaft. Das Gebirgsmassiv rund um den Piz Sardona ist seit 2008 UNESCO-Weltnaturerbe. Mitten im touristischen Zentrum des Sarganserlandes gelegen, bietet Bad Ragaz einen bunten Strauss an Möglichkeiten: Winter- und Sommersport (Ski, Golf, Wandern, Biken etc.) in den nahen Bergen, im Ort und im ganzen Rheintal. Dazu Wellness- und Gesundheitsangebote mit einem international renommierten, medizinischen Zentrum mitten in Bad Ragaz. Viele beachtete Kunst- und Kultur­veranstaltungen runden aus­ser­dem das vielseitige Jahresprogramm ab. Das gastronomische Angebot ist sehr breit und bietet für alle Ansprüche etwas.

 

ARBEITEN UND EINKAUFEN

Bad Ragaz besticht auch durch eine vielfältige Wirtschaftsstruktur und bietet nicht nur Arbeitsplätze im Tourismus sondern ebenso in vielen Gewerbe- und Dienst­leistungs­unternehmen. Im Ort selbst und im nahen Pizol-Center finden sich zahlreiche gute Einkaufsmöglichkeiten.


ÖFFENTLICHER VERKEHR

Der Ort ist gut mit Ortsbussen (Postauto zum Nulltarif) erschlossen. Ebenso bestehen gute Postautoverbindungen in die angrenzenden Dörfer der Bündner Herrschaft und dem Taminatal. In Bad Ragaz halten auch Schnell- und Regionalzüge an der Linie Zürich – Chur. Es bestehen von Amsterdam, Brüssel, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln und Paris direkte Zugverbindungen.

 

ANSCHLÜSSE INDIVIDUALVERKEHR

Die Autobahn A13 (Zürich–Chur) ist über die beiden Vollanschlüsse Süd und Nord sehr gut erreichbar. Die Nähe zum Verkehrsknotenpunkt Sargans mit der Erschliessung zur A13 (Chur – St. Gallen) öffnet somit auch die Verbindung in das Rheintal, Fürstentum Lichtenstein, Österreich und Deutschland. Für den privaten Flugverkehr steht in Bad Ragaz ein kleiner Flugplatz mit einer Pistenlänge von 400 m zur Verfügung.

 

SCHULEN

Im Ort gibt es in Gehdistanz Spielgruppen, Kindergarten, Primarschule und das Oberstufenzentrum (Real- und Sekundarstufe). Zudem verfügt Bad Ragaz über eine Talentschule (Hochbegabtenförderung) in den Bereichen Sport und Musik.